Woraus besteht die chirurgische Maske?

  • Zuhause
  • Woraus besteht die chirurgische Maske?

Kommunikation

  • info@medi-cado.com
  • Akçaburgaz Mahallesi 9 Yapı Sanayi Sitesi 3028 Sokak No1:27-28 Esenyurt/istanbul/TURKİYE
  • 9:00 – 18:00
$row['baslik']

Woraus besteht die chirurgische Maske?

Woraus besteht die chirurgische Maske?

 


Chirurgische Masken sind Masken, die für den Einsatz von medizinischem Fachpersonal bei chirurgischen Eingriffen hergestellt werden. Diese Masken werden verwendet, um zu verhindern, dass Personen mit Atemwegserkrankungen die Krankheit auf verschiedene Personen übertragen. Besonders diejenigen mit Verdacht auf Krankheit sollten diese Masken tragen. Chirurgische Masken sind wegwerfbar. Aus diesem Grund ist es wichtig, sie nach dem Entfernen in Plastiktüten zu legen und in die Mülleimer zu werfen. Diese Masken, die wirtschaftlicher als andere Masken sind, sollten nach dem Entfernen nicht wiederverwendet werden.


Was ist das chirurgische Zeichen?


Chirurgische Masken, die gemäß der Norm TS EN 14683 und dem CE-Zertifikat hergestellt wurden, sind ebenfalls erhältlich. Chirurgische Masken bestehen aus drei Schichten. Es hat hypoarallergische Eigenschaften. Diese Masken, die die Flüssigkeitsbarriere bilden, sind reißfest. Es bietet 99 Prozent Bakterien und 95 Prozent Partikelfiltration.


Chirurgische Masken schützen vor großen Tröpfchen. Es ist flüssigkeitsfest. Aus diesem Grund wird empfohlen, diese Masken bei mehr Personen mit Verdacht auf eine Krankheit zu verwenden.


Materialien für chirurgische Masken


Die Operationsmaske besteht aus drei Schichten. Es wird aus Nicht-Wpven-Stoff hergestellt. Diese Schichten, beginnend von außen, sind Polypropylen-Spinnvlies, Polypropylen-Schmelzblasen, Polypropylen-Spinnvlies. Chirurgische Masken bestehen aus Pille, Ultraschallnaht, Vliesstoff und Ohrgriffgummikomponenten. NanWoven-Stoffe sind Stoffe, die als naturfreundlich bezeichnet werden können. Wir können die Eigenschaften dieser Stoffe wie folgt auflisten:

* Gute Formgebung

* Angemessene Beständigkeit gegen trockene und nasse Reinigungsmittel

* Hohe Saugfähigkeit,

* Frei von allergischen und giftigen Stoffen

* Flusenfreie Oberfläche

* Abriebfestigkeit

* Dimensionsstabilität

* Fähigkeit, seine Form zu behalten

* Um Falten auf bestimmten Ebenen zu entfernen

Die äußerste Schicht von Operationsmasken ist, dass sie härter und verfärbbarer sind. Bevorzugt werden Thermo- oder Sq-Pundbond-Stoffe, die in dieser Schicht mit ihrer wasserdichten Eigenschaft verwendet werden.

Das Merkmal der Mittelteilschicht von Operationsmasken sorgt für eine bessere Filterung. Hierzu wird flauschiges Material mit hoher Faserdichte verwendet.

In der inneren Schicht der Operationsmasken wird Material ohne chemische Behandlung verwendet. Dieses Material reizt die Haut nicht und hat weiche Eigenschaften.


Vorteile von Stoffen für chirurgische Masken


Die Vorteile von Vliesstoffen auf der Oberfläche für die Verwendung von Operationsmasken sind folgende:

* Luftdurchlässig

* Bereitstellung einer Bakterienfiltration

* Niedrige Produktionskosten

* Bessere Barriereeigenschaften als Gewebe auf Baumwoll- und Polyesterbasis

* Im Vergleich zu gestrickten und gewebten Mehrwegmasken ist das Kontaminationsrisiko bei chirurgischen Masken geringer.


Aufgrund ihrer technischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften werden Polypropylengewebe bei der Herstellung von medizinischen Einwegprodukten sehr bevorzugt. Vliesstoff, der die Herstellung von Stoffen aus Schmelze bei Produktionsverfahren ermöglicht, schafft vorteilhafte Verwendungen in chirurgischen Masken. Im Allgemeinen sind die Verfahren, die in chirurgischen Masken verwendet werden, die durch ein Vliesstoffherstellungsverfahren hergestellt werden, gesponnen und schmelzgeblasen.


Merkmale von chirurgischen Masken


Chirurgische Masken werden entsprechend der Bakterienfiltrationseffizienz in zwei Teile als Typ I und Typ II unterteilt. Um als Typ I und Typ II in Gruppen eingeteilt zu werden, wird deren Spritzfestigkeit zugrunde gelegt. Diese Masken dienen zum Schutz der gesamten Arbeitsumgebung in medizinischen Einrichtungen und in Bereichen, in denen Gesundheitsdienste mit ähnlichen Anforderungen bereitgestellt werden.

* Die Norm EN 14683 wird für zwei Arten von chirurgischen Gesichtsmasken mit zugehörigen Schutzstufen verwendet.

* Medizinische Gesichtsmasken vom Typ I werden bei Patienten verwendet, um die Ausbreitung von Infektionen in der Gemeinschaft bei Pandemien und Epidemien zu verringern.

* Typ-II-Masken hingegen werden hauptsächlich vom Bedienpersonal für Operationssäle und ähnliche Aufgaben verwendet.

* Medizinische Operationsmasken werden in kontrollierten Umgebungen hergestellt. Auf diese Weise wird die biologische Belastung unter Kontrolle gehalten.

Die Effizienz der Maske; Die Qualität des Materials und die Filtrationseffizienz werden in Abhängigkeit von den Faktoren bestimmt, die die Maske auf das Gesicht des Benutzers passt.


Wie trage ich eine chirurgische Maske?


Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hände zuerst mindestens 20 Sekunden lang mit Seife waschen. Dann wird die Maske mit dem herausgeklappten Teil getragen. Der Metallstreifen sollte so eingestellt werden, dass er sich auf der Nase befindet. Seine Reifen werden durch die Ohrmuschel geführt. Kordelzugmodelle können ebenfalls gefunden werden. Diese können durch Binden am Hinterkopf befestigt werden. Der Metallstreifen über der Nase wird gedrückt, damit die Nase ihre Form annehmen kann. Es ist wichtig, die Maske zu tragen, um Mund und Kinn vollständig zu bedecken und Krankheiten vorzubeugen.


Die Bedeutung der Maske bei Covid-19-Ausbruch


Viele Länder haben während der Epidemie Verpflichtungen hinsichtlich der Verwendung von Masken auferlegt. Die Türkei ist einer von ihnen in. Dank der Verwendung einer Maske:

- Schutz der Person, die eine Maske trägt

- Es kann verhindert werden, dass Personen, bei denen das Risiko besteht, dass sie das Virus übertragen, andere infizieren.

Covidien

Kontaktiere uns